zu allen Projekten

Haus Z
Wohnhaus Ilsensteinweg
in Berlin Zehlendorf
Sanierung und
Erweiterung des Wohnraums
in den Garten hinein

Die Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienwohnhauses im Ilsensteinweg, Berlin Schlachtensee, wurde für den neuen Hauseigentümer saniert und umgebaut, die Fassade wurde saniert, und das Wohnhaus wurde mit einem Anbau versehen, der mit seinem überdachten Außensitzplatz weit in den Garten reicht.

Bauherrprivat
Planung und Realisierung2006 - 2007
BGF / BRI400 m² / 2.400 m³

Vollständig neu hergerichtete Eingangssituation mit energetisch sanierter und teilweise verklinkerter Fassade.

Gartenseite vorher, Zustand unsaniert und ohne den Anbau.

Gartenseite nach Umbau, Sanierung und Errichtung des Anbaus.

Der Anbau greift die kubische Formensprache des Wohnhauses auf, ist optisch der „weißen Moderne“ verpflichtet. Er bindet wie selbstverständlich am Altbau an, wird organischer Bestandteil des Wohngebäudes und verzahnt Innen und außen miteinander, wodurch der Garten eine neue räumliche Gliederung erfährt.

Der wichtige Bezug zum Garten wird durch raumrohe Verglasung des Anbaus hergestellt.

Schritt für Schritt löst sich der geschlossene Wohnraum auf und geht in den Außenraum über, ganz am Ende mit einer gläsern überdachten Terrasse in Fortführung des Anbaus.

Detail der neuen schlossermäßigen Zaun- und Toranlage.

Newsletter

Nichts mehr verpassen. Inspiriert und informiert werden.

Sie haben Interesse an unseren Projekten und möchten gerne aktuell informiert werden?
Kein Problem: In unserem Quartals-Newsletter stellen wir die neusten Projekte vor.